PROJEKTE
Zuhause > PROJEKTE

Projekte zur Geschäftsentwicklung

Produktionsstätten am Puls des technischen Fortschritts

Eti Maden als weltweit führendes Bor-Unternehmen verarbeitet in seinen nach internationalen Standards und Normen gestalteten Fertigungsstätten Borate zu hochproduktiven, profitablen, qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Produkten. Die Anlagen und Prozesse zur Herstellung dieser Borprodukte mit ihrem breiten Spektrum von Anwendungsbereichen werden kontinuierlich verbessert. In diesem Sinne werden Geschäftsbereiche in Produktionszentren umgewandelt, die sich flexibel an den technologischen Wandel und Fortschritt anpassen können, in denen Bor, der wertvollste Bodenschatz der Türkei, mit größtmöglicher Effizienz genutzt werden kann und in denen hochspezialisierte Fachleute herausragende Arbeit leisten.

In diesen Produktionsstätten, die Eti Maden mit seinen eigenen personellen und finanziellen Ressourcen aufgebaut hat, kann das Unternehmen seine F&E-Aktivitäten rasch auf Innovationen aller Art ausrichten und dabei auf seine reiche Erfahrung und sein vorhandenes Know-how einerseits und die fundierte Beobachtung weltweiter Entwicklungen andererseits aufbauen, um so auf nachhaltige und innovationsorientierte Weise hohe Qualität zu produzieren und Produktionsausfälle zu minimieren. Eti Maden arbeitet unter umfassendem Einsatz der fortschrittlichsten Technologien daran, die Verwendung von Boraten weiter auszudehnen und die Effizienz der Produkte in den verschiedenen Anwendungsbereichen weiter zu steigern. Hierzu ist vorgesehen, notwendige technische Verbesserungen an den Standorten Kütahya – Emet, Balıkesir – Bigadiç, Balıkesir – Bandırma und Eskişehir – Kırka in nächster Zukunft vorzunehmen, um so die Qualität und die Produktionsmengen zu steigern, die Belegschaft auf globales Niveau zu bringen und durch Gewinnung neuer Interessenvertreter den Einsatz von Borprodukten auszuweiten.

 

Projekte zur Weiterentwicklung des Sektors

Bor in allen Lebensbereichen

Eti Maden, der weltweit bedeutendste Hersteller von Borprodukten, arbeitet kontinuierlich daran, die Verwendung von Borprodukten im In- und Ausland weiter auszudehnen.

Weltweit will Eti Maden die Nutzung von Boraten gemäß den Anforderungen der verschiedenen Branchen erweitern. Das Unternehmen stellt anderen Industrieunternehmen technische und wirtschaftliche Daten aus den unterschiedlichsten Branchen von Eisen und Stahl über die Landwirtschaft bis hin zu Keramik und Glas zur Verfügung, um die Nutzung von Borprodukten zu fördern. So werden auch in Sektoren, die bisher nicht mit Bor arbeiten, Projekte zu den Vorteilen der Bornutzung durchgeführt, und dadurch werden neue Produktionsmethoden und Produkte auf hohem Qualitätsniveau entwickelt und die Erschließung neuer Anwendungsbereiche wird vorangetrieben.

 

Studien zur Entwicklung neuer Produkte

Eti Maden gestaltet die Zukunft mit neuen Borprodukten

Parallel zu seinem stetigen Wachstum auf den Märkten für traditionelle Borprodukte leistet Eti Maden Pionierarbeit bei der Entwicklung neuer Borprodukte und erweitert so nicht nur sein Portfolio, sondern etabliert sich auch als Quelle neuer Informationen und Technologien für den weltweiten Borsektor. Eti Maden stellt aus Boraten immer neue Produkte mit hohem Mehrwert her, die die Angebotspalette bereichern. Das Unternehmen arbeitet beständig daran, die Produktionsmethoden von Hightech-Borprodukten und von borhaltigen Produkten für Endverbraucher (Wasch- und Reinigungsmittel, Glasfaser etc.) weiter zu verfeinern. Für die Entwicklung neuer Produkte führt Eti Maden unter Berücksichtigung des Wettbewerbs auf dem nationalen und internationalen Markt für Borprodukte F&E-Studien von Grundlagenforschung bis zur technischen Produktion durch. Künftige F&E-Projekte werden sich voraussichtlich mit neuen borhaltigen Produkten für die Energie-, Verteidigungs- und Nuklearindustrie beschäftigen.

AB Etiproducts OY
Piispanportti 5, 02240 Espoo, Finland
Telephone
Telephone: +358 98194440
Fax: +358 981944444
E-mail
sales@etiproducts.com

® 2018 Eti Maden