BOR IN DER TÜRKEI
Zuhause > BOR IN DER TÜRKEI

Bor als wertvolles Produkt der Türkei

Die bekanntesten Lagerstätten von Bor in der Türkei, wo 73 % der weltweiten Borvorkommen lagern, sind: Eskişehir – Kırka, Kütahya – Emet, Balıkesir – Bandırma und Balıkesir – Bigadiç.

Die in der Türkei am häufigsten vorkommenden Borminerale sind Borax und Colemanit. Borax ist vor allem in Eskişehir – Kırka zu finden, Colemanit in Kütahya – Emet, Balıkesir – Bigadiç und Bursa – Kestelek. Zusätzlich lagert in Balıkesir – Bigadiç auch Ulexit, und bisweilen wird in Bursa – Kestelek Ulexit als Nebenprodukt abgebaut.

Das türkische Gesetz Nr. 2840 beauftragt Eti Maden mit dem Abbau, der Verarbeitung und dem Vertrieb von Boraten in der Türkei.

An den Standorten von vier Unternehmensdirektoraten von Eti Maden werden vor allem folgende Produkte für den nationalen und internationalen Markt hergestellt: Borax-Pentahydrat, Borax-Decahydrat, Borsäure, Etidot-67, Boroxid, Zinkborat, Kalk-Borax, wasserfreier Borax, gemahlener Colemanit und gemahlener Ulexit. Die gesamte Produktionskapazität für raffiniertes Bor von Eti Maden betrug im Jahr 2017 rund 2,7 Millionen Tonnen.

Die Borprodukte werden in der Türkei zu 36 % für Glas, zu 31 % für Keramik, zu 9 % für Wasch- und Reinigungsmittel, zu 7 % in der Landwirtschaft, zu 4 % für Klebstoffe und zu 14 % für sonstige Zwecke verwendet. Eti Maden deckt den gesamten nationalen Bedarf an Bor. Eti Maden trägt zum hohen internationalen Rang der türkischen Wirtschaft bei; es belegte in der Liste der 1.000 größten Exporteure der Türkei im Jahr 2016 den 15. Platz und in der Liste der 90 Unternehmen, die in die meisten Länder exportieren, den 14. Platz.

Name der Lagerstätte Menge (Tonnen)
Emet (Colemanit/Ulexit)  1.811.072,52
Kirça (Borax)  824.720,95
Bigadiç (Colemanit/Ulexit)  628.350,48
Kestelek (Colemanit)  5.254,92
GESAMT  3.269.398,87

 

AB Etiproducts OY
Piispanportti 5, 02240 Espoo, Finland
Telephone
Telephone: +358 98194440
Fax: +358 981944444
E-mail
sales@etiproducts.com

® 2018 Eti Maden