EMET
Zuhause > EMET

Die größte Colemanit-Lagerstätte der Welt

 

Das Bor-Unternehmensdirektorat Emet in der Provinz Kütahya wurde 1958 gegründet. In zwei Tagebau-Gruben – Hisarcık und Espey – wird hier Colemanit-Erz abgebaut. Diese weltweit größte und wichtigste Colemanit-Lagerstätte um Hisarcık und Espey macht rund 40 % der weltweiten Reserven und 55 % der Reserven in der Türkei aus. In den integrierten Anlagen des Direktorats wird das abgebaute Bor- und Colemaniterz in Konzentratoren physikalisch angereichert. Das konzentrierte Colemanit wird zu gemahlenen Produkten in der gewünschten Größe verarbeitet. Nach weiteren Reaktions-, Filtrations-, Kristallisations- und Trocknungsprozessen wird es in Borsäure umgewandelt, die in der Branche einen wichtigen Platz einnimmt. Borsäure ist ein wichtiger Bestandteil von Mitteln zur Behandlung der Augen, Ohren und Haut, von Insektiziden, Glasfaser, LCD-Bildschirmen, Plexiglas und flammhemmender Kleidung.

Innovationsorientierte Produktion für vielfältige Anwendungen

Das Bor-Unternehmensdirektorat Emet hat viel investiert, um angesichts der hohen Nachfrage die Produktionsmengen seiner Borprodukte zu steigern – so wurde 2005 die erste Borsäure-Produktionsanlage in Betrieb genommen, 2011 die zweite und 2015 schließlich eine multifunktionale Borsäureanlage, in der Produkte gemäß individuellen Spezifikationen hergestellt werden. So konnte die jährliche Borsäure-Produktionskapazität auf 290.000 Tonnen erhöht werden, und die Nachfrage nach Borsäureprodukten wird auf maximal effiziente Weise gedeckt. Mit circa 1.500 hochspezialisierten Mitarbeitenden werden hier auf einer Fläche von 1.638 Hektar Abbau-, Verarbeitungs- und Logistikaktivitäten primär zu Boraten mit neuesten Technologien und gemäß internationalen Qualitätsstandards durchgeführt. Ein innovationsorientierter Produktionsplan gewährleistet die unterbrechungsfreie Herstellung von hochwertigen, effizienten und nachhaltigen Produkten.

Hochproduktives Bor nach internationalen Standards

Als einer der wichtigsten Standorte von Eti Maden mit zunehmendem Wert für die türkische Wirtschaft gewährleistet das Bor-Unternehmensdirektorat Emet die Durchführung wichtiger Projekte und Aktivitäten gemäß anspruchsvoller Qualitäts-, Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzmanagementsysteme, mit akkreditierten Laboratorien und unter Einhaltung aller einschlägigen Umweltvorschriften.  Das Bor-Unternehmensdirektorat Emet stellt innovative, effiziente, profitable und nachhaltige Borate nach internationalen Standards her und beweist dabei ausgeprägtes Engagement für Natur- und Umweltschutz – nicht zuletzt die Aufforstungsmaßnahmen bei bestehenden Bergwerken zeigen, welche Priorität das Unternehmen dem Umweltbewusstsein beimisst.

Aus dem größten Colemanitvorkommen der Welt produziert das Bor-Unternehmensdirektorat Emet Bor, Borsäure, konzentriertes Colemanit und Eticol-Keramik. Ein Teil der Produkte wird vor Ort in Emet verarbeitet, ein Teil wird an das Unternehmensgeneraldirektorat Bor- und Säurewerke Bandırma (Balıkesir) gesandt, die heute in der Türkei als logistische Zentrale für Borate fungieren.

AB Etiproducts OY
Piispanportti 5, 02240 Espoo, Finland
Telephone
Telephone: +358 98194440
Fax: +358 981944444
E-mail
sales@etiproducts.com

® 2018 Eti Maden