Glas
Zuhause > Glas

Bor lässt Glas glänzen

Borprodukte aus der Türkei, wo 73 % der Weltreserven an Bor lagern, sind sowohl in der nationalen als auch in der internationalen Glasindustrie weit verbreitet. Bor wird aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften in vielen Bereichen eingesetzt und ist auch in der Glasindustrie ein wichtiger Rohstoff. Glasprodukte werden durch Zugabe von Bor beständiger gegen Hitze und Chemikalien. Unter anderem durch aktuelle F&E-Studien sollen die Anwendungsbereiche von Glas, das mit Bor behandelt wird, weiter ausgedehnt werden.

Mit verschiedenen Borprodukten hergestelltes Borosilikatglas wird in vielen Bereichen verwendet – von alltäglichen Glas-Haushaltswaren wie Servierplatten, Vorratsbehältern oder Tee- und Kaffeekannen, die widerstandsfähig gegen Hitze und Chemikalien sein müssen, über Kameralinsen, Ferngläser, Bildschirme elektronischer Geräte und Beleuchtungskörper, deren Langlebigkeit erhöht werden soll, bis hin zu Anwendungsgebieten wie Solarenergieanlagen, Flugzeug- und Automobilindustrie, Pharmaindustrie (zur Abfüllung von Lösungen und Säften, Nahrungsmittelzusätzen usw.), Getränkeabfüllanlagen, Glasartikel für Forschungslabors etc.

Umweltfreundliche Glaswolle

Glaswolle – hergestellt aus Glasfasern, die durch Hitzeeinwirkung verflüssigt und in eine ergonomische Struktur umgewandelt werden –, wird strukturell kräftiger und langlebiger, wenn man ihr in der Produktionsphase Boroxid zusetzt. Glaswolle wird sowohl zur Wärme- als auch zur Schalldämmung verwendet und unter anderem zu Matten, Platten, Rohren und Gussteilen verarbeitet. Man nutzt sie zur Auskleidung der Innenflächen von Beton- und anderen Wänden, Treppen- und Fahrstuhlschächten, in Holz-, Metall- und freistehenden Dächern, in Klimaanlagen und Dachmatten, in Außendämmungen, Industrierohren, Heizsystemen, Zentralheizungsanlagen usw. Glaswolle verformt nicht, zerfasert nicht, verfault nicht, korrodiert und rostet nicht, ist temperatur- und feuchtigkeitsbeständig und wird auch durch Schädlinge oder Mikroorganismen nicht beeinträchtigt.

Kostengünstige Glasfaserverstärkung mit hoher chemischer Beständigkeit

Glasfasern für die Verstärkung von Kunststoffen – ein weiteres Glasprodukt, das durch die Zugabe von Bor entsteht – sind ein industrielles Produkt, das sich durch geringe Herstellungskosten, hohe Zugfestigkeit und Beständigkeit gegenüber chemischen Reaktionen und Stößen auszeichnet. Die Haupteinsatzbereiche der hiermit verstärkten Materialien und Verbundwerkstoffe sind Schiffe, Sportgeräte, Treibstofftanks, Bahnwaggons, Dachmaterialien, elektronische Leiterplatten sowie Stoßstangen, Kotflügel, Sitz- und Frontplatten von Kraftfahrzeugen. Auch im Bereich der erneuerbaren Energien spielen sie eine wichtige Rolle als Baumaterial für Windräder.

AB Etiproducts OY
Piispanportti 5, 02240 Espoo, Finland
Telephone
Telephone: +358 98194440
Fax: +358 981944444
E-mail
sales@etiproducts.com

® 2018 Eti Maden